U9/F1-Jugend: Knuffig mit der Aussicht auf Tore

JSG Remagen – Ahrweiler BC 

In der Berichterstattung bislang etwas zu kurz gekommen, war das Derby gegen die Jungs aus Ahrweiler Grund genug sich mal ein Bild zu machen, wie es bei der F1 so läuft. Farbenfroh in pink trat die JSG gegen die, im klassischen rot auflaufenden, Kreisstädter zunächst zu einer Fair-Play Besprechung an. 

f1

Nach der kontaktlosen Begrüßung ging es direkt zur Sache. Zu Beginn hatte die „Hausherren“ etwas mehr vom Spiel und infolgedessen des Öfteren Grund zu jubeln. Dabei wurden schon wirklich gute Ansätze eines mannschaftlichen Zusammenspiels deutlich und auch technisch hat das Team von Uglijesa Ivica und Christian Speier bereits einen tollen Ausbildungsstand erreicht. Mit dem Spielverlauf kam auch Ahrweiler immer besser ins Spiel und glänzte beispielsweise als einer der Jungs in Rot bei einem Dribbling an der gesamten Außenlinie entlang drei Gegenspieler aussteigen ließ und mit einem von den Rängen umjubelten Tor abschließen konnte.

Zum Abschluss des Spiels konnten sich die Torhüter und Spieler noch beim üblichen 8-Meter-Schießen beweisen und nach einer gemeinsamen Abschlussrunde verabschiedeten sich die Teams ins Wochenende. Ein toller Fußballnachmittag mit vielen Toren, viel Spaß am Fußballspielen und vielen Gründen immer mal wieder bei der F-Jugend vorbeizuschauen.