U15/C1 – Punktgewinn könnte zu wenig sein, Chance auf Klassenerhalt bleibt gewahrt

JSG Remagen/Kripp – FC Bitburg 0:0

Beim Blick auf die Tabelle scheint ein Unentschieden gegen den Fünften der Rheinlandliga ein gutes Ergebnis. Betrachtet man rückblickend den Spielverlauf, wäre wieder einmal mehr drin gewesen. Jedoch sollte es auch am Samstagmittag im heimischen Stadion in Remagen wieder einmal nicht gelingen, den Ball im gegnerischen Tor unterzubringen.

Dank der Rückkehr des Abwehrchefs und Kapitäns stabilisierte sich die Defensive der Remagener im Vergleich zum letzten Spiel in Koblenz, als es noch vier Gegentore gab. Das Ergebnis der guten Abwehrarbeit war, dass Bitburg zu keiner einzigen Torchance kam.

Ein Punkt fehlt auf einen der rettenden Nichtabstiegsplätze. In den verbleibenden zwei Spielen, gegen das Tabellenschlußlicht EGC Wirges II und den verlustpunktfreien Spitzenreiter Sportfreunde Eisbachtal, kann man sicherlich noch wichtige Punkte holen. Für den direkten Klassenerhalt wäre auch noch eine günstige Ergebniskonstellation in den Spielen der Mitbewerber erforderlich. Bleibt man auf dem aktuellen viertletzten Tabellenplatz, kann die Rheinlandliga nur über eine Relegation zurückerobert werden.