U13/D1-Junioren: Treffen mit Bundesliganachwuchs beim EVM-Cup

Eigentlich findet man ja die sportlichen Highlights immer am Ende einer Saison, anders bei der diesjährige Hallenrunde. Diese startete für unsere U13 direkt mit einem der attraktivsten Turniere in der Region, dem EVM-Junior-Cup in Mülheim-Kärlich. Bereits zum 5. Mal empfing der Gastgeber, die SG2000 Mülheim-Kärlich, beim Hauptturnier am letzten Sonntag, einige der besten D-Junioren- Teams der Republik, darunter die D-Junioren des 1. FC Köln, FSV Mainz 05, Eintracht Frankfurt, VfB Stuttgart und Bayer Leverkusen.

Für unsere U13 hieß es sich dafür zunächst gegen 16 regionale Mannschaften durchzusetzen und sich beim Qualifikationsturnier am Vortag einen der vier ersten Plätze zu sichern. Nur diese berechtigten zur Teilnahme am Hauptturnier. Diese Aufgabe meisterte die U13 mit Erfolg. Zwar ging es mit einer knappen 2:3 Niederlage ins Turnier, Gegner war aber kein Geringerer als Rheinlandligist TuS Koblenz. Gegen die JSG Rengsdorf und die SG 99 Andernach konnte man gewinnen, so dass es im Viertelfinale gegen den starken Bezirksligisten JSG Altenkirchen ging. In einem nervenaufreibenden Spiel stand es nach Abpfiff 1:0 für unsere JSG. Der Einzug ins Halbfinale und damit einer der begehrten Startplätze beim Hauptturnier war gesichert. In der Euphorie darüber ging zwar das Halbfinale verloren, aber im Spiel um Platz 3 wurde mit dem besten Spiel des Tages der FC Hennef 05 geschlagen und das Qualifikations-Turnier auf einem hervorragenden dritten Platz beendet.

d1 in der halle

Am Sonntagmorgen fand sich die von Ali und Norden Hbib trainierte U13 auf einmal mit den Großen zusammen in einer Gruppe wieder. Gegner in der Vorrunde des Hauptturniers waren der VfB Stuttgart, der SC Fortuna Köln und der FSV Frankfurt. Sportlich war anschließend für unsere U13 trotz großem Einsatz leider nichts mehr zu holen. Dafür bekamen die Jungs und die vielen mitgereisten Eltern in den Wartepausen, zwischen den eigenen Spielen, D-Junioren-Fußball vom Feinsten geboten. Im Finale bezwang der FSV Mainz 05 den 1. FC Köln, der bis dahin den attraktivsten Fußball bot und konnte so das Turnier für sich entscheiden. Gruppengegner VfB Stuttgart erreichte Platz 3.

Die U13 der JSG nimmt eine Menge Erfahrung mit und bedankt sich beim Veranstalter, der SG 2000 Mülheim-Kärlich, für die perfekte Organisation des Turniers.