U10/E2 – Hart erkämpfte Punkteteilung beim ABC

Ahrweiler BC – JSG Remagen II 3:3 (2:0)

Nachdem das Team von Milkan Sargin und Kay Rückels die ersten Minuten noch etwas unkonzentriert und schläfrig war, wurde es vom ABC infolge zweier Fehler eiskalt bestraft. Im Anschluss an den 0:2 Rückstand kam die durchweg aus jüngeren Jahrgängen bestehende E2-Jugendmannschaft der JSG immer besser ins Spiel. Die Zweikämpfe wurden angenommen und gewonnen und so langsam, aber sicher konnten sich dann auch Chancen erarbeitet werden. Durch ein paar Distanzschüsse gab es dann auch echte Torgefahr, ohne jedoch den Anschluss erzielen zu können.

In der zweiten Halbzeit machte dann die JSG das Spiel und übte sehr viel Druck auf die Kreisstädter aus. Durch zwei sehr schöne Kombinationen gelang dann endlich zunächst der Anschluss und dann auch noch der Ausgleich. Als die Remagener dann unbedingt den Sieg wollten und weiter kompromisslos anliefen, geriet die Mannschaft in einen Konter, der dem ABC erneut die Führung beschert.

e2

Unbeirrt davon bestanden die Gäste auf einen Punktgewinn, lösten die Abwehr auf und dank einer erneut sehr schönen Kombination gelang der verdiente Ausgleich. Mit der letzten Chance des Spiels verpasste die E2 sogar noch knapp den Siegtreffer. Trainer Sargin nach dem Spiel: „Echt schade, da war wieder mehr drin. Die Gegner konnten nicht glauben das unsere Jungs und unser Mädel ein bis zwei Jahrgänge jünger sind“

 

Foto: Martin Brand/Ahrweiler BC