U10/E2 – Äußerst spannendes Topspiel endet Unentschieden

 JSG Remagen II – SG Bad Breisig 2:2 (0:1)

e25

Fast 50 Zuschauer sahen am Freitagabend ein tolles E-Jugendspiel mit zwei stark aufspielenden Teams auf Augenhöhe. Immerhin ging es in diesem Spiel auch um eine Vorentscheidung für den Aufstieg in die Leistungsklasse zwischen dem Tabellenersten Kripp und dem Dritten Bad Breisig, der drei Punkte weniger auf dem Konto hatte.

e23

Zwar war Remagen/Kripp zu Beginn das aktivere Team, das erste Tor jedoch schossen die Gäste aus Bad Breisig. Nach einem tollen Solo an der Außenlinie entlang, legte der Breisiger Spieler quer ins Zentrum, wo sein Mitspieler frei vor dem Remagener Torwart Can stand und sich die Ecke aussuchen konnte. Mit diesem Rückstand ging es in die Pause.

e2 1

In der zweiten Hälfte erhöhte Kripp den Druck und fand immer besser ins Spiel. Mit einem trockenen Schuss aus circa 14 Metern markierte Ben den ersehnten Ausgleich. Danach folgte eine Phase in der Kripp das Spiel kontrollierte und nach einem Freistoß in die Gefahrenzone köpfte Ismail vor dem fangbereiten Breisiger Torwart zur umjubelten Führung ein.

e22

Nachdem bei weiteren Chancen für die Remagener kein erfolgreicher Abschluss mehr gelingen sollte, zog sich der Gastgeber etwas zurück und ließ es zu, dass die Gäste zu oft gefährlich vor das eigene Tor kamen. Nachdem es dort einmal nicht mehr gelang den Ball, auch zur Verzweiflung der mitfiebernden Zuschauer, zu klären, konnte Bad Breisig mit einem Schuß in den Winkel aus kurzer Distanz ausgleichen.

e24

Mit einem leistungsgerechten Unentschieden endete das Spiel nach 2 x 25 Minuten. Die JSG Remagen/Kripp hält sich den Verfolger auf Distanz und kann nun mit einem Punktgewinn im letzten Spiel den Aufstieg in die Leistungsklasse klarmachen.