Trauer um Rainer Bell

In einer Schweigeminute gedachte der SV Remagen am Sonntag dem in der Nacht verstorbenen Rainer Bell.

JI8A2361

Rainer Bell war Mitte der Neunziger Jahre sehr erfolgreicher Trainer der Ersten Mannschaft des SV Remagen und seither dem Verein in Freundschaft verbunden. In seiner Zeit als sportlich Verantwortlicher führte er den SV Remagen in die Landesliga und damit zu den größten sportlichen Erfolgen der jüngsten Geschichte. Der SV Remagen ist Rainer Bell zu großem Dank verpflichtet und wird seine Verdienste um den Verein stets in guter Erinnerung behalten.

Nach Trainerstationen in Bad Neuenahr, Westum und zuletzt in Bad Bodendorf, war er seit 2017 erster Vorsitzender des SC Bad Bodendorf und trieb dort wichtige Projekte, insbesondere auch im Jugendbereich voran. Rainer Bell erlag am späten Samstagabend den Folgen seiner schweren Erkrankung.

Unsere Anteilnahme und unser aller Mitgefühl in diesen schweren Stunden sind bei seiner Frau Christa, Sohn Mario und den Töchtern Anika und Mona.

Der Vorstand des SV Remagen