U19/A – Bezirksliga: Toller Saisonstart

U19/A-Junioren Bezirksliga: JSG Remagen – JFV Zissen 5:2 (3:0)

Nach dem klaren Auswärtssieg in Kottenheim gastierte mit dem JFV Zissen am Samstag eine vermeintlich deutlich stärkere Mannschaft im Remagener Stadion.
Nach gegenseitigem Abtasten in der ersten Viertelstunde hatten die Gäste per Freistoß die erste Torchance, Torhüter Lars Selbach war jedoch zur Stelle. Nur drei Minuten später gingen die Hausherren durch einen schönen 25-Meter Schuß von Mustafa Ghazale mit 1:0 in Führung.

Mannschaft 002

Diese Führung baute die nun deutlich dominierende JSG bis zur Pause auf 3:0 aus. Zunächst war Ghazale zur Stelle und drückte den Ball nach schöner Einzelaktion von Milot Istogu über die Linie. Kurz vor der Halbzeitpause machte Ghazale nach Flanke von Berkay Kocak per Kopf den Hattrick perfekt, nach zwei Spieltagen bereits sein sechster Treffer. Kurz nach der Pause erhöhten die Gastgeber durch Mathis Bender zum vorentscheidenden 4:0, die Vorarbeit leistete wiederum Berkay Kocak. Dem glücklichen Anschlußtreffer des JFV Zissen folgten zwei weitere Großchancen der JSG Remagen/Kripp, die jedoch vergeben wurden . Als der JFV durch einen Sonntagsschuß sogar auf 2:4 verkürzte kam doch nochmal Spannung in die Partie. Letzte Zweifel am Erfolg der Gastgeber beseitigte dann Berkay Kocak, der einen Strafstoß, verschuldet an Michel Meyer, zum 5:2 verwandelte. Insgesamt dank der starken Offensivleistung ein auch in der Höhe verdienter Sieg.

Trainer Alexander Pax zeigte sich nach dem Spiel mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden, sieht jedoch insbesondere im Spiel gegen den Ball noch Steigerungspotential. Ein weiteres Heimspiel bestreitet die Mannschaft am kommenden Freitag in Remagen gegen die JSG Cochem