SVR II setzt die Siegesserie fort

Jens-Werner-Festspiele in Spessart

Mit einem auch in dieser Höhe verdienten 4:0-Sieg kehrte die 2. Mannschaft von ihrem Auswärtsspiel in Spessart zurück. Gegen den abgeschlagenen Tabellenletzten der Kreisliga C taten sich die Spieler von Marcel Pax jedoch eine Halbzeit lang schwer und kamen in einer umkämpften ersten Spielhälfte nur selten zu torgefährlichen Szenen. Kurz nach dem Seitenwechsel stellte Jens Werner dann allerdings mit seinem ersten Treffer die Weichen auf Sieg, als er von der Strafraumgrenze den guten Torwart des Gegners überwinden konnte. Schöne Spielzüge blieben auch in der Folgezeit auf dem Hartplatz Mangelware, allerdings war auf die Treffsicherheit von Werner Verlass, der noch zwei weitere Male zur Stelle war und auch am vierten Tor (Eigentor der Gastgeber) maßgeblichen Anteil hatte. So stand unterm Strich ein ungefährdeter 4:0-Erfolg, gleichbedeutend mit dem dritten Sieg in Folge. Diese Serie gilt es nun in den kommenden Wochen gegen stärkere Gegner auszubauen, um noch den ein oder anderen Platz in der Tabelle zu klettern.

Es spielten: Martin Beck, Gökhan Sargin, Max Harst, Norman Tischendorf, Okan Taylay, Fabian Bücklers, Ferhat Ünal, Oli Diefenbach, Jens Werner, Alex Pax, Mirakel Warda, Patric Starosta, Michael Mund