SVR feiert Karneval zum 100-jährigen Jubiläum

Traditionell ausgelassene Stimmung herrschte am Karnevalssamstag beim Sportlerball in der grün-weiß geschmückten Rheinhalle. IMG_2210

Programmchef Michael Bey war es auch in diesem Jahr gelungen, den zahlreichen Gästen eine kurzweilige und abwechslungsreiche Karnevalsfete zu organisieren. Nach dem Einzug des Remagener Prinzenpaares wechselten sich tänzerische Darbietungen der Dürscheder Mellsäck und des Husarencorps Grün-Weiß Linz mit musikalischen Auftritten von Kommando 3, dem Panikorchester, den Schäl Pänz und den Schlappkappe ab.

IMG_2212

IMG_2215

Emotionaler Höhepunkt und gleichzeitig Schlusspunkt des Abends war der allerletzte Auftritt von De Botzedresse, die nach 25 Jahren grandioser Bühnenpräsenz am Karnevalssamstag in den musikalischen Ruhestand eingetreten sind, vorher jedoch nochmals die Rheinhalle zum Beben brachten!IMG_2223

Zwischendurch bestand wie immer ausreichend Gelegenheit das Tanzbein zu schwingen, so dass jeder Jeck auf seine Kosten kam. Dementsprechend gut gelaunt feierten und schwooften Alt und Jung bis in die Morgenstunden.IMG_2194

Nur wenige Stunden später dann zeigte sich die SVR-Familie gut erholt von den „Strapazen“ des Vortags und stellte anlässlich der 100-Jahr-Feierlichkeiten die mit Abstand größte Gruppe des Remagener Karnevalszugs auf die Beine.

IMG_2190

Einheitlich im grün-weißen Jubiläumstrikot gekleidet, zogen mehr als 150 Teilnehmer durch die Straßen der Römerstadt und schmissen mit vollen Händen Süßes und allerhand anderes Wurfmaterial. Insbesondere die bunten Bälle ließen dabei die Kinderherzen am Straßenrand höherschlagen. IMG_2193

Alle waren sich einig, dass die Teilnahme am Karnevalszug ein unvergessenes Erlebnis war und bleibt.IMG_2188

Bedanken möchten wir uns in diesem Zusammenhang bei allen Helfern, die uns bei den Vorbereitungen und der Durchführung des Sportlerballs tatkräftig unterstützt haben, insbesondere der Feuerwehr mit Ingo Wolf und seinen Kollegen sowie dem Stammtisch „11 jecke Tön“ für die Bewirtung an der Haupttheke.IMG_2187

Ein ganz besonderer Dank gilt darüber hinaus Achim Milles für den Wagenbau und allen Sponsoren der Fußgruppe, allen voran Klimek Immobilien und Schuh & Sport Schüller.IMG_2183