SVR engagiert sich auch ausserhalb des Fußballplatzes

Gleich zweimal zeigte der SV Remagen in den vergangenen Wochen sein soziales Engagement und unterstützte dabei die Flüchtlings- bzw. Afrikahilfe.

Zunächst verzichtete man auf den Verkauf der ausrangierten Möblierung des Vereinsheims, bestehend aus mehr als 50 Stühlen, diversen Sitzbänken und einer Vielzahl von Tischen, sondern stiftete diese der Stadt Remagen, die mit dem Mobiliar diverse Wohnungen für Flüchtlingsfamilien im Remagener Stadtgebiet ausstatten konnte.

In einer zweiten Aktion wurden Bälle, Trikotsätze, Tornetze und weitere Trainings-utensilien nach Mukuni/Sambia geschickt. Dort hat der Remagener Lucas Jüttner im Rahmen seines Sportfreiwilligendienstes in den vergangenen Monaten diverse Jugendmannschaften trainiert und war mit der Bitte um Unterstützung an den Verein herangetreten. Diesem Wunsch sind wir natürlich gerne nachgekommen und konnten den dort beheimateten Kindern und Jugendlichen mit den gespendeten Sachen eine große Freude machen, wie die nachfolgenden Bilder eindeutig zeigen.

_1640746

_1630687

_1620456