Sportlerball 2018 wirft seine Schatten voraus

Die letzten Vorbereitungen laufen, der SV Remagen ist bestens gerüstet für die bevorstehende Session 2018. Am Karnevalssamstag, 10. Februar geht es in der Rheinhalle beim Sportlerball des SVR ab 20 Uhr traditionell rund.

Auf das bunt gemischte Publikum wartet bei der größten Karnevalsparty weit und breit auch in diesem Jahr wieder ein Spitzenprogramm. Tänzerische und akrobatische Höchstleistungen garantieren sowohl die Hafengarde Oberwinter unter der Leitung von Alexandra Gilles wie auch die Showtanzgruppe Eich, die erstmals zu Gast in Remagen ist und die Halle mit 22 feurigen Torrera’s (Motto „Arena die Fiesta) zum Beben bringen wird.

Für die musikalische Unterhaltung sorgen an diesem Abend Bands des regionalen und Kölner Karnevals. SchälPänz aus Niederzissen begeistert mit Klassikern und den neusten Hits aus dem Kölner Karneval. Kölsche Adler bringen den Partysound in den Fasteleer – von der „Mitgeh-Hymne“ bis hin zur gefühlvollen Pop-Ballade. Und die „Cöllner“ – eine Mundartband die seit Jahren im Kölner Karneval ganz oben mit dabei ist, wird uns mit ihren Top Hits (Angelina, Winzerin vom Rhein, die Nummer 1 vom Rhein) zum Tanzen, Singen und Schunkeln bringen.

Plakat 2018

Zwischen den Darbietungen besteht bei Partymusik von DJ Updi ausreichend Gelegenheit, das Tanzbein zu schwingen. Selbstverständlich ist auch das Panikorchester zu Gast, so dass einem abwechslungsreichen und ausgelassenen Partymarathon am Karnevalssamstag nichts im Wege steht.

Karten für die Veranstaltung sind ab 08.01. im Vorverkauf beim Car Wellness Center (Goethestr. 8), in der Sportklause (Goethestr. 46) oder aber auch unter www.svremagen1919.de erhältlich.

Der SV Remagen freut sich auf eine tolle und jecke Session mit dreimol „Remagen Alaaf!!!“