Pflichtaufgabe erfüllt im Kühlschrank von Adenau

JSG Adenau – JSG Kripp 1:9 (0:4)

Selbst frostige Temperaturen und der ungewohnten Hartplatz konnten den E1-Junioren die Spiellaune beim Gastspiel in Adenau nicht vermiesen. Es dauerte zwar fast 10 Minuten, bis die JSG-Akteure ihren Spielthythmus fanden, dann aber fielen die Tore im 3 Minuten-Takt. Bereits zum Pausenpfiff stand es 4:0 für die Kombinierten der Stadt Remagen. Nach einer konzentrierten zweiten Halbzeit und fünf weiteren Treffern konnten die Gäste um Trainerduo Goran Strk und Bernhard Karlein einen souveränen 9:1-Erfolg verbuchen.

Mit dem Auswärtssieg bei der JSG Adenau haben die E1-Junioren ihr Etappenziel, die Qualifikation für die Leistungsklasse, bravourös gemeistert. Am kommenden Freitag (10. November) emfangen die Kripper im Heimspiel den Ahrweiler BC. Wenn die JSG weiter in dieser bestechenden Form spielt, können sich die Zuschauer auf einen hochklassigen Schlagabtausch mit dem Tabellenführer freuen.