Kabinenrenovierung abgeschlossen

Nach knapp fünfmonatiger Bauzeit erstrahlen die Umkleiden am Stadion in Remagen endlich in neuem Glanz. Zuschüsse des Sportbundes Rheinland, des Kreises Ahrweiler und der Stadt Remagen, aber auch eigene nicht unerhebliche finanzielle Mittel des SV Remagen und mehr als 400 Stunden Arbeit in Eigenleistung haben dafür gesorgt, dass allen Nutzern des Stadions künftig wieder moderne Sanitärräume und Umkleidekabinen zur Verfügung stehen.

Der Verein dankt an dieser Stelle auch den Firmen Fliesen Möhren, Thomas Klapperich, Hengsberg GmbH & Co. KG, M. & J. Schmickler und Sanitär Schmitz, die an der Umsetzung des Vorhabens beteiligt waren und mit dafür gesorgt haben, dass ein Schmuckstück für die Sportler und Sportlerinnen der Stadt Remagen entstanden ist.

JI8A4587-2

JI8A4578-2 JI8A4599-2

JI8A4574