Hart erkämpfter Derbysieg der B-Junioren

B- Junioren-Rheinlandliga:  Ahrweiler BC – JSG Remagen 0:2 (0:0)

Am ersten Spieltag des neuen Jahres empfing der Ahrweiler BC die Kombinierten der Stadt Remagen zum Duell zweier Rheinlandliga-Aufsteiger. Beide Mannschaften gingen traditionell voller Motivation in dieses Derby und die über 100 Zuschauer sorgten für eine stimmungsvolle Kulisse. Die Ausgangssituation beider Mannschaften war dabei durchaus unterschiedlich. Der ABC hätte als Tabellenschlusslicht wohl nur noch bei einem Sieg Chancen auf den Klassenverbleib. Die JSG spielt dagegen bisher eine hervorragende Saison und hat mit 20 Punkten dennoch nur vier Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz – drei Punkte waren also für beide Teams quasi Pflicht.

Auf dem extrem engen Kunstrasenplatz entwickelte sich von Beginn an ein schnelles Spiel, bei dem sich beide Mannschaften weitgehend neutralisierten und kaum spielerische Akzente setzen konnten. Die einzige Torchance der 1. Halbzeit hatte der ABC, Torhüter Yannick Buchholz konnte den Ball jedoch zur Ecke abwehren. In der zweiten Hälfte agierten die Gäste dann gefährlicher in Richtung Strafraum des ABC und wurden in der 47. Minute belohnt. Nach einer schönen Kombination über den rechten Flügel erzielte Altan Özdemir nach Vorarbeit von Marvin Henk den viel umjubelten Führungstreffer. Ahrweiler drückte jetzt noch einmal aus Tempo und wollte den Ausgleich. Die Aktionen waren jedoch in der Spitze insgesamt zu unpräzise, um wirklich für Gefahr zu sorgen. Lediglich ein Heber über Torhüter Buchholz hinweg verfehlte nur knapp das Ziel. Auf der Gegenseite war es der Torschütze zum 1:0, der für die Vorentscheidung sorgte. Nach einem weiten Einwurf setzte sich Altan Özdemir im Strafraum gegen mehrere Gegenspieler durch und erzielte das 2:0.

B-J_ABC

Dies war letztlich die Entscheidung in einem spannenden, temporeichen und überwiegend auf Augenhöhe geführten Spiel, in dem die Gäste einen aufgrund der reiferen Spielanlage und größeren Torgefahr insgesamt verdienten Auswärtssieg einfahren konnten. Nächster Gegner ist am kommenden Samstag die JSG Altenkirchen.