D2 startet mit glücklichem Sieg

JSG Bad Breisig – JSG Remagen II: 0:1 (0:0)

Als erstes JSG – Team startete am Freitag unsere U12 in die neue Saison. Nachdem erst am Mittwoch ein schweres Pokalspiel knapp verloren gegangen war, sollten heute zum Auftakt drei Punkte her. Dem Team von André Manderscheid und Andreas Schuster fehlte anfänglich etwas die Frische und so lief nach vorne nicht allzu viel zusammen. Hinten mussten immer wieder lange, hohe Bälle verteidigt werden, die ab und an auch zu Chancen der Kurstädter führten. Ohne Tor ging es jedoch in die Halbzeit.

D2

Mit fortschreitender Spielzeit wurde das Geschehen in Hälfte zwei nervenaufreibender, insbesondere weil Remagen nun aus zahlreichen Torchancen, auch aus aussichtsreichster Position, nichts Zählbares machte und Bad Breisig gleichzeitig über Konter brandgefährlich blieb. Ein Hand-Neunmeter musste letztlich für die Entscheidung sorgen. Drei Minuten vor Schluss bewies Denis – anders als Trainer und Zuschauer – Nervenstärke und versenkte den Ball im gegnerischen Netz.

Die Erleichterung war Trainer Manderscheid ins Gesicht geschrieben, denn auch wenn das Ergebnis nicht alles ist, so ist so ein Sieg natürlich für die Motivation der Jungs nach dieser schweren Woche enorm wichtig und ein prima Start in die Saison.