D2 siegt im ungleichen Derby

Stadtderby wird zum Torfestival

Am Samstagmittag empfingen die D2-Junioren der JSG Remagen II den TuS Oberwinter auf dem Kunstrasenplatz in Kripp. Was auf dem Papier nach einem interessanten „Stadtderby“ aussah, stellte sich in der Realität als ungleicher Wettkampf dar. Beide Mannschaften klagten an diesem Tag über zahlreiche Ausfälle von Spielern, so dass die Remagener gerade noch mit der erforderlichen Zahl von von 9 Spielern antreten konnten. Die Oberwinterer hatten zwar einige Auswechselspieler, jedoch wurde das Team mit mehr als die Hälfte durch „ausgeliehene“ E-Junioren aufgefüllt. Aufgrund der großen Hitze in der Mittagszeit einigten sich die Mannschaften mit dem Schiedsrichter auf jeweils eine Trinkpause zur Hälfte einer Halbzeit. Unter diesen Bedingungen war das Spiel für die Remagener mehr ein Test, ob die Kondition und Konzentration ausreicht, um 60 Minuten auch unter belastenden Wetterbedingungen durchzuspielen.

Der Spielverlauf lässt sich zusammenfassen mit den Worten:  „Spiel auf ein Tor“

Bedingt durch den Altersunterschied wurden schon bald nach dem Anpfiff auch die Leistungsunterschiede der Oberwinterer gegenüber den rund 2 Jahre älteren Remagener Spielern deutlich. Die Kombinierten attackierten die Gäste schon früh, um das Spielgeschehen in die gegnerische Hälfte zu verlegen. Dadurch konnte Kraft gespart werden. Diesem Druck konnten die aufopferungsvoll kämpfenden Jungs aus Oberwinter auf Dauer nicht standhalten. Zur Halbzeit stand es 6:0 für die Hausherren. In der zweiten Hälfte ging es genauso weiter: Die JSG presste den TuS in dessen Hälfte und zeigte zum Teil schöne Kombinationen, die zu 8 erfolgreichenTorabschlüssen führten. Dem glänzend aufgelegten Torhüter der TuS aber auch der guten Moral seiner Mitspieler war es zu verdanken, dass das Spiel bis zum Schluss mit einer hohen Intensität geführt wurde.

Die JSG-Junioren sollten jetzt genügend Selbstvertrauen getankt haben, um am nächsten Samstag, 21.09, im Spitzenspiel gegen die bislang ebenfalls ungeschlagenen D-Junioren des BC Ahrweiler II eine gute Leistung zu zeigen. Das Spiel findet ab 11.30 Uhr im Apollinaris-Stadion in Bad Neuenahr statt. Über eine zahlreiche Unterstützung ihrer Anhänger bei dem Spiel würden sich die D2-Junioren der JSG Remagen sehr freuen.