D2 erreicht Remis gegen den Tabellenführer

Am Sonntag, 22. April, war der Jugendförderverein aus Zissen zu Gast bei der JSG Remagen/Oberwinter. Auf dem Sportgelände in Unkelbach entwickelte sich von Beginn an ein rasantes Spiel. Bereits in der ersten Spielminute gingen die Gäste aus Zissen durch ein sehenswertes Solo in Führung. Etwas geschockt vom frühen Rückstand dauert es einige Minuten, bis die Hausherren besser ins Spiel fanden. Kurz vor der der Pause war es Stürmer Jonas Hbib, der bei seinem Dribbling im Gästestrafraum unsanft gestoppt wurde. Der Schiedsrichter entschied folgerichtig auf Foulelfmeter für die Mannschaft aus dem Remagener Stadtgebiet. Marius Tölle trat an und verwandelte sicher zum Ausgleich. Mit dem Spielstand von 1:1 ging es in die Pause.

Spätestens mit Beginn der zweiten Halbzeit war es ein Spiel auf Augenhöhe. Beide Mannschaften konnten sich im weiteren Spielverlauf noch zahlreiche Torchancen erspielen. Keiner der Versuche war jedoch von einem Torerfolg gekrönt. Mit dem 1:1 gegen den favorisierten Tabellenführer JFV Zissen steht die Mannschaft von Trainerteam Clemens/Henninger/Taspinar nun punktgleich mit der JSG Grafschaft auf dem dritten Tabellenplatz der Leistungsklasse. Diese Leistung ist besonders bemerkenswert, da die Mannschaft aus dem Stadtgebiet überwiegend aus dem jüngeren 2006er Jahrgang besteht.

61

Bereits am kommenden Samstag, den 28. April um 11:30 Uhr kommt es in Leimersdorf zum Aufeinandertreffen mit der Jugendspielgemeinschaft aus der Grafschaft. Hier könnte man bei einem Auswärtssieg den dritten Tabellenplatz festigen.