D1-Junioren: Niederlage beim Ahrweiler BC

Ahrweiler BC – JSG Kripp 2:1 (1:1): Nach fast 2,5 Jahren Durststrecke konnte ein U13-Team des ABC wieder gegen eine U13 der JSG Remagen/Kripp gewinnen. Der Sieg der Kreisstädter geht in Ordnung, über weite Strecken des Spiels waren die Gastgeber das bissigere Team mit einem Chancenplus in Hälfte zwei.

Nur Sekunden nach Anpfiff klingelte es bereits im Tor der Gäste: Start verpennt. Danach entwickelte sich ein kampfbetontes und etwas ruppiges Spiel in der jedoch kein Team das Geschehen wirklich an sich ziehen konnte. Aus einer etwas unübersichtlichen Situation heraus glich die JSG fünf Minuten vor dem Halbzeitpfiff mit einem Fernschuss aus.

Artikelbild

Nach einer vergebenen Großchance direkt zu Beginn der zweiten Hälfte haderte die JSG mit sich und verkrampfte zunehmend. Ahrweiler drängte nach vorne und Stürmer Chadi Atwi stellte in der 47. Minute den Endstand her.

Mut, Entschlossenheit und wie immer Effizienz beim Torabschluss, daran gilt es weiter zu arbeiten. Den ABC mit nun 6 Punkten Vorsprung im Verlauf der Rückrunde noch einzuholen scheint angesichts des guten Auftritts heute sehr schwer, dennoch wird genau das die Aufgabe im neuen Jahr.