D-Junioren IKK Rheinlandpokal: Klarer Sieg dank konzentrierter Leistung

JSG Nickenich – JSG Oberwinter 0:11 (0:4)

d1 in nickenich

Das U13-Bezirksliga-Team von Ingo Schällhammer und Roman Kötter wurde am Dienstagabend seiner Favoritenrolle mit einer engagierten Leistung gegen den Kreisligsten aus dem Stadtgebiet Andernach gerecht. Oberwinter war von Beginn an das dominierende Team und ging bereits in der 3. Minute in Führung. Nickenich kämpfte tapfer, jedoch war der Weg zum Tor der Gäste an diesem Abend dicht. Zur Halbzeit stand es bereits 0:4 und auch in Hälfte zwei lieferten die Kombinierten der Stadt Remagen eine überzeugende Leistung ab. Bis zum Abpfiff konnten 7 weitere Treffer erzielt werden.

Nach einem unglücklichen Zusammenstoß musste Nickenichs Torwart zur Mitte der zweiten Halbzeit vom Spielfeld. Auch auf diesem Wege gute Besserung vom gesamten Team!

Fazit: In dieser dritten Pokalrunde schieden wieder einige Bezirksligisten gegen vermeintlich schwächere Kreisligisten aus. Bei den Jungs und Mädels der JSG Oberwinter stimmte die Einstellung und die Konzentration auf das Spiel und so gab man sich keine Blöße und zieht souverän in die nächste Runde ein.