D-Junioren Bezirksliga: U13/D1 schießt sich den Frust aus den Köpfen

FC Andernach – JSG Kripp 0:6 (0:4)

Nach dem desolaten Auftritt gegen den Ligaprimus TuS Koblenz am vergangene Sonntag wollten die Trainer Norden und Ali Hbib heute eine Reaktion ihrer Mannschaft sehen.

Diese Reaktion bekam der FC Andernach heute mit voller Wucht zu spüren. Der spielstarke Vorjahreskreismeister der E-Junioren mit seinem jüngeren D-Jugend-Jahrgang hatte gegen unsere U13 heute kaum eine echte Torchance. Die Kripper dagegen zeichneten sich heute durch schnelles und sicheres Kombinationsspiel aus, Zweikämpfe wurden angenommen und die Mannschaft trat als kompakte Einheit auf.

Glückwunsch an Team und Trainer!!!