D-Jugend gewinnt Entscheidungsspiel gegen Ahrweiler

JSG Remagen – BC Ahrweiler 1:0 (1:0)

Nachdem man vor Wochenfrist das letzte Meisterschaftsspiel in der Bezirksliga stark ersatzgeschwächt mit 0:4 gegen den gleichen Gegner verloren und damit Ahrweiler nach Punkten zu unserer Mannschaft aufgeschlossen hatte, musste ein Entscheidungsspiel über den dritten Platz in der Bezirksliga entscheiden.

Diese Platzierung ermöglicht es nämlich der jeweiligen C-Jugend, sich  – einen  Sieg im Relegationsspiel gegen die SG Westum/Löhndorf vorausgesetzt – einen Startplatz in der Bezirksliga zu sichern. Dementsprechend motiviert gingen die Jungs von Trainer Michael Kehl in die Partie. Von Beginn an machte sich bemerkbar, dass die Stammformation wieder am Start war und insbesondere die Rückkehr von Torwart Yannik Buchholz sorgte für die nötige Sicherheit. Folgerichtig gab es in der gesamten Begegnung eigentlich nur eine brenzlige Situation vor dem Remagener Kasten, die jedoch nicht zum Torerfolg für Ahrweiler führte. Letztendlich gewannen unsere Jungs hochverdient und souverän durch einen Treffer von Kapitän Christian Böhm, so dass die künftige C-Jugend am kommenden Samstag die Chance hat, sich in der o. g. Partie für die Bezirksliga zu qualifizieren.