C2 startet erfolgreich in die Leistungsklasse

JSG Remagen II – SC 13 Bad Neuenahr 4:2 (2:1)

Nachdem die C2 in der Hinrunde knapp am Aufstieg in die Leistungsklasse gescheitert war, traf man mit den Mädchen des SC 13 erneut auf „alte“ Bekannte aus der Qualifikationsrunde. Beide Teams hatten sich in der Winterpause ordentlich verstärkt und so sollte es wieder ein spannendes Duell gegen die spielstarken Mädchen werden.

Eine ganz besondere Randnotiz: Mit Julie Beck spielte eine Remagenerin in den Reihen des SC 13, die 10 Monate nach ihrer schweren Knieverletzung endlich wieder dabei sein durfte. Einen Teil ihrer Vorbereitung absolvierte Julie auch beim Training der U15/C1 in Remagen.

Bad Neuenahr ging bereits in der 2. Minute in Führung und konnte den Vorsprung bis fünf Minuten vor der Halbzeitpause halten, bevor Lauren Urbanus zwei mal schön von Nick Kohlhaas in Szene gesetzt wurde und für den aus JSG Sicht erfreulichen Pausenstand von 2:1 sorgte.

4006

Nach dem Wiederanpfiff glich die hochtalentierte SC 13-Spielerin Emma Lattus, nebenbei auch noch Spielerin beim FC Hennef 05 Nachwuchs, aus, bevor der JSG ein Strafstoß zugesprochen wurde, den Nick verwandelte. In der Nachspielzeit setzte erneut Lauren, nunmehr schon mit seinem dritten Treffer, dem Spiel den Deckel auf. Zufriedenheit bei Trainer Filipe de Abreu: „Drei Vorlagen und ein Tor, Nick hat seine Sache bei seinem ersten Spiel für uns heute sehr gut gemacht und Lauren traf fast nach Belieben. Insgesamt eine tolle Teamleistung und ein wirklich guter Start!“