B1-Junioren verlieren nach desaströser Vorstellung

0:1-Auswärtsniederlage bei der JSG Grafschaft

Nach einer desaströsen Vorstellung bei der neuformierten Jugendspielgemeinschaft aus der Grafschaft kassierten die B1-Junioren aus der Römerstadt ihre erste Saisonniederlage. Von Beginn an agierten die Gäste zu passiv und wirkten vor allem im Spielaufbau gehemmt. Von dem tollen Kombinationsspiel aus der Vorwoche, mit acht Treffern gegen die SG Heimersheim, war nichts mehr zu sehen. Zahlreiche Fehlpässe und fehlende Laufbereitschaft zogen sich durch die komplette Partie der JSG-Akteure. Im ersten Spielabschnitt konnten die Oberwinterer lediglich einen (!) Torschuss verbuchen. Auf der anderen Seite kamen die Platzherren zu einigen guten Einschussmöglichkeiten, die jedoch Dank einem aufmerksamen Rückhalt Samet Parlak und dem ein oder anderen Abwehrbein ungenutzt blieben.

Trotz deutlicher Worte in der Halbzeitpause änderte sich am lustlosen Auftritt des Tabellenführers nichts. In der 44. Minute gelang den Hausherren der Treffer des Tages. Nach einem Defensivpatzer hatten die Gastgeber leichtes Spiel und trafen zum verdienten 1:0. Das erhoffte Aufbäumen nach dem Gegentreffer blieb bei den Gästen aus, Torchancen blieben Mangelware. Da die Gastgeber trotz zahlreicher Möglichkeiten den zweiten Treffer und somit die Vorentscheidung verpassten, blieb die Partie bis zum Ende offen. In den Schlussminuten kam erstmals etwas Spielfluss bei den Oberwinterern auf, aus dem direkt Einschussmöglichkeiten entstanden. Einen sehenswerten Schuss von Daniel Silva Mota parierte der Grafschafter Schlussmann glänzend und sicherte seiner Mannschaft somit verdient drei Punkte.

Das Oberwinterer Trainergespann Marc Göttlicher/Simon Koep zeigte sich nach dem Schlusspfiff enttäuscht. „Wir sind wieder in alte Strickmuster verfallen. Ohne Laufbereitschaft und Teamgedanken wird es für uns eine schwierige Saison“, resümierte das Trainerduo den Auftritt ihrer Mannschaft. Bereits am Freitagabend im Auswärtsspiel bei der JSG Bad Bodendorf II können die Kombinierten der JSG Oberwinter zeigen, dass sie zurecht an der Tabellenspitze stehen. Anstoß ist um 18:30 Uhr in Bad Bodendorf.