B1 besuchen Bundesligapartie in Leverkusen

Zum Abschluss einer erfolgreichen Orientierungsrunde, mit der letztendlich souveränen Qualifikation zur Leistungsklasse, besuchten die  B1-Junioren am Samstagnachmittag das Bundesligaspiel Bayer 04 Leverkusen gegen RB Leipzig. An der Leverkusener BayArena angekommen, wurde sich zunächst mit Pommes, Burger und Bratwurst gestärkt, bevor man ein temporeiches und technisch anspruchsvolles Bundesligaspiel sah.

Besonders die Schnelligkeit von Timo Werner oder das Aufbauspiel von Naby Keita sowie das Defensivverhalten der Leverkusener Defensivreihe um Jonathan Tah beeindruckten die Kombinierten der Stadt Remagen. Am Ende trennten sich die Werkself und die roten Bullen 2:2-Unentschieden.

b1 in der bayarena

Nach der Ehrenrunde der Bundesligastars traten die Remagener die Heimreise an und waren sich einig, dass es nicht die letzte Teambuilding-Maßnahme in dieser Saison war.