AH verabschieden sich mit einem weiteren Sieg in die Winterpause

Auch im letzten Spiel vor der Winterpause gab sich die AH-Mannschaft des SVR keine Blöße und siegte in Leimersdorf verdient mit 4:2. Florian Gottschalk und Norman Tischendorf sorgten bereits in der ersten Halbzeit für klare Verhältnisse. Aluminium und ein bärenstarker Torwart der Gastgeber sorgten dafür, dass es zum Seitenwechsel „nur“ 2:0 für den SVR stand. Auch in Hälfte zwei dominierte Remagen den Gegner und „Kugelblitz“ Tischendorf erhöhte mit zwei schönen Treffern auf 4:0. Danach ließ die Konzentration etwas nach auf Seiten des SVR, so dass die nie aufsteckende Heimelf noch zu zwei erfolgreichen Torabschlüssen kam und auf 2:4 verkürzen konnte.

Es spielten: Martin Beck, Eberhard Reinhard, Karsten Ehlert, Matiuallah Shafee, Björn Güttes, Jens Birkelbach, Ayhan Sonay, Florian Gottschalk, Erol Sonay, Micki Bey, Norman Tischendorf, Dajalal Seiny, Luis Pais, Shemi Dernjani

Fazit: Mit diesem Sieg geht ein überaus erfolgreiches Halbjahr zu Ende. Nach dem Neustart der AH im Sommer diesen Jahres gelang es lediglich dem SV Kripp einen Punkt gegen unser Team zu ergattern, alle anderen Gegner wurden klar und deutlich besiegt. Aber nicht nur die Erfolge zeigen, dass der Neuanfang im Bereich der Alten Herren der einzig richtige Schritt war. Endlich hat der SV Remagen auch in dieser „Altersklasse“ wieder eine Mannschaft am Start, in der Kameradschaft gelebt wird und die im Training und Spiel die Farben des Vereins würdig vertritt.