2. Mannschaft springt auf Tabellenplatz 2

SV Remagen II – ABK Ahrbrück 4:0 (3:0)

Mehr als gerecht wurde die 2. Mannschaft ihrer Favoritenrolle beim Heimsieg gegen den Tabellenvorletzten aus Ahrbrück. Dank einer furiosen ersten Hälfte konnten die Jungs nach dem Seitenwechsel gleich mehrere Gänge zurückschalten und den herausgeschossenen Vorsprung in aller Ruhe verwalten.

Milkan Sargin eröffnete den Torreigen bereits nach vier Minuten, als er dem gegnerischen Torwart mit einem Fernschuss aus 20 m keine Abwehrchance ließ. Nach gut einer halben Stunde drückender Überlegenheit erhöhte erneut Sargin mit einem Schlenzer auf 2:0, dem Süleyman Topal nur fünf Minuten später das 3:0 folgen ließ. Vorangegangen war ein schöner Doppelpass mit Milkan Sargin, der in Halbzeit eins mit zwei Toren und einem Assist  zu großer Form auflief.

Fünf Minuten nach Wiederbeginn sorgte Torjäger Denis Rieder dann bereits für den Endstand der Begegnung, nachdem Kapitän Fabian Bücklers ein unwiderstehliches Solo vom eigenen Sechzehner gestartet und seinen Mannschaftskollegen wunderbar frei gespielt hatte.  In der verbleibenden Spielzeit tat die Mannschaft dann nur noch das nötigste, so dass die Gäste von weiteren Toren verschont blieben.