2. Mannschaft spielt 1:1

FSG Bengen II – SV Remagen II 1:1 (1:0)

Mit einem verdienten Punktgewinn kehrte die Mannschaft von Trainer Marcel Pax vom Auswärtsspiel in Bengen zurück. In einer Partie ohne richtige Höhepunkte gelang den Gastgebern vor der Pause nach einer Standardsituation der Führungstreffer durch Sergej Reich. Nach dem Seitenwechsel versuchte Remagen lange Zeit vergeblich, den Ausgleich zu erzielen. Als kaum noch jemand damit rechnete, ahndete der Schiedsrichter kurz vor Spielende ein Handspiel eines Bengener Akteurs im Strafraum mit Elfmeter. Norman Tischendorf schnappte sich die Kugel und verwandelte sicher zum alles in allem verdienten 1:1-Endstand.