2. Mannschaft feiert den ersten Sieg – Dreierpack von Tischendorf

SV Remagen II – Grafschafter SV II 4:1 (1:0)

Mit einem auch in der Höhe verdienten 4:1 sicherte sich unsere Zweitvertretung den ersten Dreier der noch jungen Saison. Dabei machte sich im Vergleich zur Vorwoche bemerkbar, dass mit den „Rückkehrern“ Fabian Bücklers und Norman Tischendorf zwei Spieler auf dem Platz standen, die der doch stark verjüngten Mannschaft einiges mehr an Stabilität und auch Torgefahr verleihen. Über die gesamte Spieldauer zeigte sich Remagen den Gästen überlegen, führte jedoch zur Pause bei hochsommerlichen Temperaturen lediglich mit 1:0 (Torschütze Norman Tischendorf, 30. Minute). Zehn Minuten nach dem Seitenwechsel glückte den Gästen aus heiterem Himmel der schmeichelhafte Ausgleich, den Tischendorf unter gütiger Mithilfe des gegnerischen Torwarts jedoch mit dem erneuten Führungstreffer beantwortete. Spätestens mit dem 3:1 durch Hakan Akman (72.) erlosch der Widerstand der Gäste komplett. Norman Tischendorf machte mit seinem dritten Treffer fünf Minuten vor dem Abpfiff den sprichwörtlichen Deckel drauf auf eine recht einseitige Begegnung.

Es spielten: Dominik Stahl, Gökhan Sargin, Fabian Bücklers, Hakan Akman, Björn Diwo (57. Kai Krumscheid), Roman Kötter, Pascal Schleich, Ferhat Ünal (70. Mario Jäger), Alexander Pax, Norman Tischendorf, Süleyman Topal (83. Sercan Erdem)