2. Mannschaft chancenlos in Kempenich

SG Kempenich – SV Remagen II 5:0 (4:0)

Auf verlorenem Fuß stand die Mannschaft von Spielertrainer Milkan Sargin im Auswärtsspiel beim Titelaspiranten SG Kempenich. Dabei machte sich insbesondere das Fehlen einiger Defensivspieler bemerkbar, die gegen die sehr gute Offensive der Gastgeber von Nöten gewesen wären. Keine zehn Minuten waren gespielt, da stand es bereits 2:0 und nach gut einer halben Stunde Spielzeit drohte beim Zwischenstand von 4:0 ein Debakel. In den verbleibenden 60 Minuten jedoch hielten die Spieler um Kapitän Fabian Bücklers besser dagegen und ließen nur noch einen weiteren Treffer zum 5:0-Endstanf zu.

Fazit: Eine hochverdiente Niederlage gegen eines der Teams der Kreisliga B, die in Sachen Aufstieg eine wichtige Rolle spielen werden.  Dementsprechend realistisch sollte unsere Mannschaft das Ergebnis einschätzen und versuchen, die Punkte in anderen Partien der Saison zu sammeln.

Es spielten: Marcel Pax, Fabian Bücklers, Turgut Levent, Mehmet Zengin (56. Björn Diwo), Daniel Hecht (46. Okan Taylay), Florian Schilling, Turan Levent, Lokman Ünal, Michael Simo, Dani Su (46. Florian Jakobs), Milkan Sargin