100 Jahre und weiter geht´s!

Mit einem großen Festakt feierte der SV Remagen am Freitagabend sein 100-jähriges Bestehen in der Rheinhalle von Remagen. Mit dieser würdigen Zeremonie beschließt der Sportverein ein Jahr voller Feierlichkeiten, vom Sportlerball über die große Fußgruppe im Karnevalszug, dem Traditionswochenende mit Zuse-Cup und dem Spiel der Traditionsmannschaft gegen den 1. FC Köln. Politiker und Fußballprominenz ehrten den Verein, seine verdienten Mitarbeiter und den Vorstand für das Erreichte, für die unermüdliche Arbeit in der Gegenwart und sprachen die besten Wünsche für die Zukunft des Vereins aus.

JI8A8573

Vorsitzender Florian Gottschalk nutzte seine Ansprache, um von den Wurzeln des Vereins kommend, die prägenden Persönlichkeiten der 70er, 80er und 90er Jahre Hans „Cem“ Meyer, Hans-Jakob Güttes, Paul Schuster und Norbert Meyer sowie seinen Vorgänger Peter Filla zu ehren. Gottschalk hatte im Frühjahr den Staffelstab von Filla übernommen.

JI8A8893

Ein echtes Meisterwerk gelang den Verantwortlichen des Vereins unter der konzeptionellen Leitung von Dr. Reinhard Dräbing mit einer Neuauflage der Chronik des Vereins. Das 150 Seiten umfassende Werk enthält eine Vielzahl von bisher nicht gezeigten Fotos, Zeitungsartikeln sowie Zeitzeugenberichten, interessanten historische Einordnungen und in Vergessenheit geratenen Fakten. Es gibt so einen zusammenhängenden Überblick und eine Fülle Details von den Anfängen des SVR bis zur Gegenwart und der hervorragenden Jugendarbeit im Rahmen der Jugendspielgemeinschaft.

Für gute Unterhaltung am Abend sorgten Fußballjongleur Tobias Grün und das Panikorchester Remagen. Ein besonderer Dank geht an die Möhnen Remagen und die Montagskicker, die sich herzlich um die Versorgung der ca. 160 Gäste kümmerten.

JI8A8571