1. Mannschaft feiert den vierten Sieg in Folge

SV Remagen – SV Rheinland Mayen 1:0 (0:0)

Mit einem schmeichelhaften Sieg endete die Begegnung unserer 1. Mannschaft. Als sich alle Beteiligten bereits auf ein torloses Unentschieden eingestellt hatten, verwandelte der scheidende Spielertrainer Tarik Mazih kurz vor dem Abpfiff einen Freistoß aus 16 m zum 1:0-Endstand. Während der Partie, die auf einem eher durchschnittlichen Niveau stattfand, hatten die Gäste die deutlich besseren Torchancen zu verzeichnen, scheiterten aber mehrfach am glänzend aufgelegten Ismail Sibari im Remagener Tor. So stand unterm Strich ein knapper und glücklicher Sieg, mit dem man die jüngste Erfolgsserie nunmehr auf vier Siege ausbauen konnte.

Es spielten: Ismail Sibari, Ilias Elasri (62. Wissam Zeineddine), Sebastian Gottschalk, Björn Güttes, Mario Müller, Alessandro Langone, Mustafa Apaydin, Mo El Amrani (57. Turgut Levent), Zakaria al Arroudi (70. Tarik Mazih), Turan Levent, Florian Schilling